Für wen ist Kyudo?

Die Kyudo-Gruppe-Lüneburg bei der Niedersachsen-Meisterschaft 2011

Das Kyudo-Training verlangt vom Übenden ein häufig ungewohntes Maß an Disziplin, Aufmerksamkeit, Konzentration und innere Ruhe, ohne die Kyudo auf Dauer nicht machbar ist. Der Übungserfolg und die sichtbaren Fortschritte sind individuell sehr unterschiedlich und weitgehend von der Übungskontinuität abhängig. Da es nicht nur auf Muskelkraft ankommt, sondern auch auf sensible Bewegungskoordination, ist Kyudo für Frauen und Männer jeden Alters geeignet. In unserer Trainingsgruppe wird keine Altersbegrenzung nach oben oder unten festgelegt. Jedoch hat sich in den letzten Jahren herausgestellt, dass Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren zumeist eine "innere Reife" und die entsprechende "geistige Ausdauer" noch fehlt und sich erst entwickeln muss. Zudem kommt hierzu noch die Anschaffung des Übungsgerätes und der Ausrüstung, welches auf die individuellen Körpermaße des Schützen angepasst ist. Bei Kinder und Jugendlichen wäre somit eine häufige Anschaffung der Ausrüstung im Vergleich zu Erwachsenen notwendig.

Kalender

«  
  »
M D M D F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 

Bild KSB Mitglied

Folge uns auf Twitter.com