Aktuelles aus der Judo-Abteilung

Gute Ergebnisse für die Judoka des KS Lüneburg.
Am ersten Wettkampftag wurde Philip Nörenberg in der Altersklasse U18 bis 50kg
Landesmeister.
Vorzeitig gewann er seine Vorrundenkämpfe mit Ippon Siegen. Auch im Finale gegen
Philipp Galler, den Lokalmatador aus Holle, war er mit zwei Schulterwürfen erfolgreich.
In der Gewichtsklasse bis 48kg kam Hanna Olsson auf den dritten Platz.

Zum Auftakt der Bezirksligasaison 2014 starteten die Judoka des KS Lüneburg mit drei überraschend deutlichen Siegen gegen die Mannschaften vom TuS Rotenburg, Gastgeber SV Nienhagen und VfL Stade II. Zum Wettkampfjahr 2014 traten zahlreiche Regeländerungen in Kraft, die bereits im Vorfeld der Saison eine intensive Vorbereitung und eine grundlegende Umstellung des Wettkampfverhaltens erforderten. Trainer Roland Borth stellte sein Team hervorragend auf das neue Regelwerk ein und war mit den Kämpfen seines Teams mehr als zufrieden.

Am 11.01.2014 fand in Suderburg die zentrale JUDO-Meister (DAN-) Prüfung für den Bezirk Lüneburg-Stade statt. Neben weiteren Prüflingen stellten sich auch vier Anwärter des KS-Lüneburg einer 3 köpfigen Prüfungskommission (Jens Wendtland 4. DAN, Stefan Franke 3. DAN, Marcus Ordon 2. DAN).

Am vergangenen Wochenende errang der Judoka vom KS Lüneburg bei den in Hollage ausgetragenen Norddeutschen Meisterschaften in der Altersklasse U15 bis 50 kg einen hervorragenden 2. Platz!

Mit folgenden Platzierungen kehrten die U18 m/w Judoka des KS Lüneburg aus Schwerin zurück.

Mit zwei vorzeitigen Siegen gegen ihre Gegnerinnen aus Mecklenburg Vorpommern und Bremen belegte Hanna Olsson den 1. Platz in der Gewichtsklasse bis 52 kg.
Gegen ihre Spezialtechniken, Schulterwurf und Haltegriff hatten die Kontrahentinnen
nichts dagegen zu setzen.

Beim Pinneberger Bärenturnier am 30.09.2013 waren
folgende Judoka des KS Lüneburg erfolgreich.
Nach längerer Wettkampfpause konnte sich Leon Wagner plus 72kg
gegen seine Gegner aus Dänemark und Hamburg mit Ippon Siegen
durchsetzen. Für diese Leistung gab es die Goldmedaille.
Ebenso kam seine Vereinskameradin Hanna Olsson zu Gold.

Bei den U12 Bezirkseinzelmeisterschaften der Jungen in Bassen bei Bremen kamen alle Kämpfer des KSL auf die vorderen Plätze.
Jannes Czyrnek gewann in der Gewichtsklasse bis 38 kg alle seine Kämpfe souverän vorzeitig durch geschickte Wurf und Bodentechniken und wurde Bezirksmeister in seiner Gewichtsklasse.

Am 15.06.2013 fand in München-Grosshadern der Isarpokal, ein Bundessichtungsturnier der U20, statt.
Christoph kämpfte erfolgreich in der Gewichtsklasse bis 66 kg. Nach 9 !!! erfolgreichen Kämpfen stand er als Sieger fest.

In zwei Wochen geht es dann für ihn mit der Nationalmannschaft zum zweiwöchigen Lehrgang nach Georgien.

In den Sommerferien findet das Wettkampftraining ab U18 aufwärts wie folgt statt.:
Montag: 20:00 bis 21:30 Technik und Randori
Donnerstag: 20:00 bis 21:30 Technik und Randori. Ggf. werden den Montag davor andere Trainingsinhalte für donnerstags festgelegt.

Fragen beantwortet Trainer Roland Borth unter 0170-5372792

Mit zwei Siegen und einer Niederlage am letzten Kampftag in Bremen sicherten sich die Judoka des KS Lüneburg den dritten Platz der Bezirksliga.

Kommende Termine

Kalender

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Bild KSB Mitglied

Folge uns auf Twitter.com