Ehrung für Henriette Habermann

Gespeichert von fabian roeber am 15. Oktober 2021 - 12:57
Abteilung
Ju-Jutsu
Bild
Henriette Habermann (rechts) nimmt ihre Ehrennadel von Landestrainern Niklas Martin (mitte) und Rene Worien (links) entgegen.
Textkörper

Am Sonntag, den 10. Oktober 2021 wurde unserer Athletin Henriette Habermann die NJJV-Ehrennadel Leistungssport in Silber verliehen. Diese besondere Ehrung verdienen sich jedes Jahr nur wenige Athleten. Dieses Jahr ist Henriette bisher sogar die Einzige. Beim monatlichen Stützpunkttraining im Olympiastützpunkt Hannover kam die Verleihung fast schon wie nebenher und für Henriette somit völlig überraschend: „Das hat mich total kalt erwischt. Umso mehr habe ich mich aber über diese besondere Anerkennung meiner Leistung gefreut. Dass es dann auch noch die silberne Nadel geworden ist, war eine weitere Überraschung. Ich hätte ja erstmal mit der bronzenen Nadel gerechnet.“, berichtete Henriette. Die Verleihung der Ehrennadeln richtet sich allerdings nicht nach einer bestimmten Reihenfolge, sondern nach erbrachter Leistung. In Henriettes Fall ist die Liste der Erfolge lang. Hier ein kleiner Auszug ihrer Erfolge der letzten Jahre:

2017 (U-18)
-Kodokan Open 2. Platz
-DSM 3. Platz
-German Open 3. Platz
2018 (U-18)
-Dänisch Open 5. Platz
-DSM 2. Platz
-German Open 5. Platz
2019 (U-18)
-Kodokan Open 3. Platz
-Dutch Open 1. Platz
-DSM 1. Platz
-German Open 1. Platz
-EM 2. Platz
2020 (U-21)
-Kodokan Open 5.  Platz                                                                                                                                                                                                             2021 (U-21)
-EM 2. Platz
-DEM 1. Platz

Schade, dass es 2019 nicht zum Triple aus Deutscher Schülermeisterschaft, German Open und EM gereicht hat. Trotzdem sind wir sehr stolz, eine so eifrige und erfolgreiche Sportlerin im Team zu haben.“, kommentierten die Landestrainer Rene Worien und Niklas Martin mit einem Lächeln.

Ebenso stolz ist das Trainerteam des KSL. Wie hoffen auf weitere Erfolge und viel Spaß beim Training. Weiter so!