KSL Boxer souverän in Wolfenbüttel

Drei Boxer des KS Lüneburg stiegen zum ersten Kampftag um den Rhodos Pokal in Wolfenbüttel in den Ring (Pokal benannt nach dem Hauptsponsor des BAC Wolfenbüttel) und verließen diesen als Sieger.

Im Männer Weltergewicht boxte Mohammad Farazzi gegen Anes Pepic aus Salzgitter. Es waren drei sehr enge Runden. Am Ende sah das Kampfgericht Farazzi knapp vorne.
Der frisch gebackene Landesmeister, Julian Lorenz, präsentierte sich im Jugend Halbweltergewicht wieder in glänzender Form. Sein Gegner Hazan Ali aus Peine war in allen drei Runden klar unterlegen. Punktsieger Julian Lorenz.
Im Jugend Leichtgewicht kletterte im Anschluss Mika Doerwald gegen Osman Sadoo aus Peine in den Ring. Nach starken zwei Runden mit harten Treffern an den Kopf von Sadoo brach der Ringrichter das Duell Anfang der dritten Runde ab und erklärte Doerwald zum TKO Sieger.

Danny Oleksy, 02.04.2016

Kalender

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
 

Bild KSB Mitglied

Folge uns auf Twitter.com